Christina Buchheim

Die Sommerpause nutzte unsere Stadtratsfraktion für eine Sommertour. Ab Köthen erkundeten wir in 4 Touren alle Ortsteile der Stadt mit dem Fahrrad. Ziel war es zu erkunden, ob die Ortsteile über Radwege erreichbar sind. Des Weiteren standen Gespräche mit den Ortsbürgermeister*innen und Ortschaftsrät*innen auf dem Plan. 

Stadtratsfraktion auf Sommertour

von | 28 Aug 2020

Neues aus dem Stadtrat und DIE LINKE auf Sommertour.

Liebe Bürgerinnen und Bürger,

mittlerweile waren Ferien und auch die Ratsarbeit befand sich in der Sommerpause.

Im letzten Stadtrat konnte sich unsere Fraktion mit einem Antrag zur baulichen Sicherung (Notsicherungsmaßnahmen) der unter Denkmalschutz stehenden Wittigschen Villa durchsetzen. Nun müssen Taten folgen, damit ein Abriss verhindert wird. Konkrete Forderungen der Stadtratsfraktion DIE LINKE wurden aufgestellt und mussten am 10.09.2020 auf die Tagesordnung des Bau-, Sanierungs- und Umweltausschusses.

Anfang August tagte der Bau-, Sanierungs- und Umweltausschuss. Thema war aufgrund der Absicht des CFC e.V., auf dem Nebenplatz des Stadions einen Kunstrasenplatz zu errichten, letztlich auch ein Grundsatzbeschluss zur Zukunft des Stadions. Um auch in Zukunft Schul- und Breitensport zu ermöglichen, sind dringend bauliche Maßnahmen im Stadionbereich erforderlich. Die vorgelegten Variantenbetrachtungen sind alle derart kostenintensiv, dass schnell klar wurde, wie heikel das Thema ist. Letztlich wurde in unserer Fraktion schnell deutlich, dass sich nicht nur Vereinsmitglieder mit dem Sportobjekt identifizieren. Als Vergleich wurde das Köthener Theater herangezogen, dem heute viele Bürger*innen nachtrauern. Deshalb hat sich unsere Fraktion für den Erhalt der Sportanlage ausgesprochen. Jetzt geht es darum, möglichst Fördermittel zu generieren, um die notwendigen Schritte tatsächlich umsetzen zu können.

Die Sommerpause nutzte unsere Fraktion für einen Abstecher in die Ortsteile der Stadt. Möglichst per Fahrrad wollen wir testen, wie die Ortsteile zu erreichen sind, um daraus Handlungsbedarf abzuleiten. Schließlich ist unsere Stadt auf Antrag unserer Fraktion  Mitglied in der Arbeitsgemeinschaft „Fahrradfreundliche Kommune“. Aus dem sich anschließenden Gespräch mit den Ortsbürgermeister*innen/Ortschaftsrat wünschen wir uns Anregungen für unsere weitere Arbeit im Rat. Der Stadtrat trifft letzten Endes die Entscheidungen und setzt sich oft über das Votum des Ortschaftsrates hinweg. Die erste Sommertour startete DIE LINKE Stadtratsfraktion am 14.08., die weiteren Sommertouren fanden am 21.08. und 28.08.2020 statt.

Bleiben Sie gesund!

Ihre Stadträtin

Christina Buchheim

28.08.20 Amtsblatt Köthen

Wahlkreistour zur Landtagswahl 2021

Unterwegs im Wahlkreis.

Spende an Förderverein Irrgarten Jeßnitz e.V.

Bei der Spende an den Förderverein Irrgarten Jeßnitz e.V. im Raum Anhalt-Bitterfeld, konnten wir uns von der tollen und engagierten Arbeit überzeugen.

Spende für Sonnenuhr in Gossa

Die Sonnenuhr steht direkt vor der traumhaft gelegenen Grundschule in Gossa.
Hier übergeben wir eine Spende.

Informationen aus dem Stadtrat Köthen

Exerci accusam ne nam. Eos error mediocrem incorrupte ad. Ut porro veniam maiorum ius, te mei dicit accumsan. Vel audiam fierent ei, mea everti consequat no. Augue suavitate omittantur mea ei, in usu laudem copiosae salutatus, usu ad velit nostro abhorreant.

Infos aus dem Stadtrat vom April

Zuletzt beschäftigte den Stadtrat mehrfach die Neukalkulation der Friedhofsgebühren und die Änderungssatzung zur Satzung über die Erhebung der Friedhofsgebühren. Bereits bei Erhalt des Bescheides hatte unsere Fraktion den erpresserischen Inhalt moniert.

Abgeordnete unterstützt Tierheim

Jede(r) Abgeordnete der Linkfraktion im Landtag von Sachsen-Anhalt verzichtet auf die Erhöhung der Abgeordnetenbezüge seit Juli 2020 und spendet daher den Gesamtbetrag eines Jahres i.H.v. 2.880,00 EUR in eigener Verantwortung an Vereine.

Impfzentrum ehrenamtlich unterstützt

Impfzentrum unterstützen

Am 1. Mai an der Seite der Beschäftigten

Als Zeichen der Anerkennung übergaben wir traditionell Mainelken.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

X